Horather Schanze 65, Wuppertal

Das wunderschöne freistehende Einfamilienhaus ermöglicht den neuen Eigentümern den Traum vom repräsentativen Wohnen im eigenen großzügigen Garten mit herrlichem Weitblick über die Felder. Das Grundstück Horather Schanze 65 liegt auf einer knapp über 300 Meter hohen Kuppe der nördlichen Höhen von Wuppertal im Stadtteil Dönberg und verfügt über eine Wohnfläche von ca. 287 m² und einer stattlichen Grundstückgröße von ca. 3.735 m².

Das Gebäude erreicht man über eine kleine Allee die zu einem elektrischen Tor führt, welches mit einer Video- Türsprechanlage versehen ist, die vom Haupthaus bedient werden kann. Das Tor öffnet den Weg zum Vorhof, der zu einer großen Doppel- und Einzelgarage führt.

Das 1953 erbaute Gebäude erhielt 1972 Anbauten, wurde 2007 bis 2009 umfassend kernsaniert und befindet sich in einem sehr hochwertigen Zustand. Neben der Elektrik, dem Dach, der Heizung und allen Bädern, den meisten Fenstern und den Böden wurde eine moderne Küche neu eingebaut. Alle Fenster und Türen sind durch eine Alarmanlage gesichert.